Allgemeine Geschäftsbedingungen Zertifikatslehrgänge

  1. Sowohl schriftliche Anmeldungen als auch Online-Anmeldungen sind verbindlich.
     
  2. Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben. SAL-Mitglieder haben Vorrang.
     
  3. Wir bestätigen die Anmeldung nach Prüfung der eingereichten Unterlagen mit der Verrechnung der Anmeldegebühr von CHF 300.00 resp. CHF 150.00 für ein einzelnes Modul. Sobald die Teilnehmerin oder der Teilnehmer die Aufnahmegebühr überwiesen hat, ist der Lehrgangsplatz verbindlich reserviert. Beschliesst die SAL / SHLR die Nichtdurchführung des Lehrgangs oder Moduls, wird die Aufnahmegebühr zurückerstattet.
     
  4. Die Durchführung des Lehrgangs oder Moduls wird spätestens 60 Tage vor Beginn schriftlich bestätigt.
     
  5. Die Lehrgangs- resp. Modulgebühr ist spätestens 30 Tage vor dem Lehrgangs- resp. Modulstart zu begleichen. Die Gebühr versteht sich inkl. Scripten, aber exkl. weiterer Fachliteratur sowie Nebenleistungen wie Reisespesen, Unterkunft, Verpflegung, usw.
     
  6. Versicherungen sind Sache der Teilnehmenden. Es wird empfohlen, eine Annulationskostenversicherung abzuschliessen.
     
  7. Abmeldungen sind der SAL-Sekretariat schriflich mitzuteilen.
  • Bei Abmeldung weniger als 30 Tage vor Lehrgangs- resp. Modulbeginn sind 50 % der Kosten zu bezahlen, sofern kein Ersatzteilnehmer oder keine Ersatzteilnehmerin gefunden werden kann.
  • Bei Abmeldung nach Lehrgangs- resp. Modulbeginn, Nichterscheinen oder Abbruch der Teilnahme sind die gesamten Gebühren zu entrichten.