Anerkennung bisheriger Leistungen

Grundsatz

Bereits erbrachte, für die Erlangung des Diploms in Logopädie relevante Studienleistungen, können gemäss Zulassungs- und Prüfungsordnung den Studentinnen und Studenten des Studiengangs Logopädie der SHLR angerechnet werden, wenn sie an einer Hochschule oder Universität (d.h. auf Tertiärstufe) erbracht und durch ein Zeugnis bestätigt worden sind. Anerkannt werden auch Kreditpunkte von Zusatzausbildungen auf Hochschulstufe mit gleichwertiger Zielsetzung.

Anforderungen und Vorgehen

Die / der Studierende schreibt ein Gesuch an das Rektorat, z. Hd. der Zulassungs- und Prüfungskommission mit folgendem Inhalt:
  • Kurze schriftliche Begründung
  • Angabe der betreffenden Fächer, Module, bzw. Ausbildungsteile
  • Nachweis des Besuchs und des Abschlusses der entsprechenden Fächer an einer andern Hochschule mit Angabe der Gesamtstundenzahl, detaillierter Inhaltsübersicht, Aussage über die Art des Leistungsnachweises bzw. der abgelegten Prüfung sowie der erreichten Note bzw. erhaltenen Credits.

Das Gesuch muss spätestens eine Woche vor Semesterbeginn (Montag der Woche 7 bzw. Woche 37) des betreffenden Semesters eingereicht werden. Später eintreffende Gesuche werden nicht berücksichtigt.
Das Rektorat prüft das Gesuch. Die Zulassungs- und Prüfungskommission entscheidet im Einzelfall auf Antrag des Rektorats über die Anerkennung bereits erbrachter Studienleistungen.

Bei einer positiven Beurteilung des Gesuchs werden maximal die im Studienplan für das entsprechende Modul vorgegebenen Credits angerechnet. Die eingereichte Note wird nicht übernommen. Das Modul wird mit der Beurteilung «bestanden» bewertet.
Eine doppelte bzw. gleichzeitige Anrechnung von Credits in verschiedenen Ausbildungsbereichen des Studiums an der SHLR ist nicht möglich.

Entsprechen die erbrachten Leistungen in einzelnen Punkten nicht den von der SHLR gestellten Anforderungen, kann die Zulassungs- und Prüfungskommission über allfällige von der Gesuchstellerin / dem Gesuchsteller für die Anerkennung notwendige, zusätzlich zu erbringende Leistungen entscheiden (z.B. Erbringen eines Leistungsnachweises).

Obligatorisch zu erbringende Studienleistungen

Folgende Studienleistungen müssen immer im Rahmen des Studiums an der SHLR erbracht werden:
  • Bachelorarbeit
  • Studienspezifische Praktika

Praktika können angemessen angerechnet werden, wenn sie im entsprechenden Berufsfeld absolviert wurden und eine Bescheinigung über die Dauer und das Bestehen des Praktikums beiliegt.