Nr. Autor Jahr Titel
877 Alexandra, Lang. 2015 Übungssammlung für Kinder mit LRS der 1. und 2. Klasse.

Diese Bachelorarbeit befasst sich mit der Frage, wie eine Übungssammlung zur Förderung bestimmter Wortendungen aufgebaut sein muss, damit sie inhaltlich und vom Schwierigkeitsgrad her für Kinder mit LRS der 1. und 2. Klasse geeignet ist. Im theoretischen Teil der produktorientierten Arbeit wird ein Überblick über die Thematik Lese-Rechtschreib-Störung und den Lese- und Schreiblernprozess geschaffen. Die Theorie befasst sich zudem insbesondere mit dem Erwerb und der Förderung der Leseflüssigkeit, da unter anderem diese Fähigkeit mit gezielten Übungen erweitert werden soll. Anschliessend werden anhand aktueller Literatur sprachliche, didaktische und formale Kriterien zusammengetragen. Diese Faktoren stellten die Grundlage für die Ausarbeitung der Übungssammlung dar. Daraus entstand das Produkt, eine abwechslungsreiche Übungssammlung im Umfang von 20 Seiten. Die Übungen sind für Kinder der 1. und 2. Klasse gedacht, die sich im Schriftspracherwerb im Übergangphase von der alphabetischen zur orthographischen Strategie befinden. Sämtliche Übungen wurden auf einer CD erstellt und beinhalten sowohl Schreib- als auch Leseaufgaben mit Verknüpfung der Wortendungen –er, -el, -en und -e. Der Schwierigkeitsgrad der Übungen steigt stetig an. Mit verschiedenen Arten von Rätseln wie Wörter-, Fehlersuch- und Kreuzworträtseln wurden lustvolle Übungen ausgearbeitet. Die Aufgabensammlung wurde von vier Logopädinnen mit insgesamt sieben Kindern durchgeführt und mittels Fragebogens evaluiert. Die Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge der Kinder als auch Logopädinnen wurden bei der Überarbeitung der Übungssammlung mitberücksichtigt.


« zurück