Eignungsabklärung

Nach erfolgter Anmeldung werden die Bewerberinnen und Bewerber zur Eignungsabklärung eingeladen. Die Studienleitung führt mit allen Bewerberinnen und Bewerbern ein Gruppen- und Einzelgespräch durch. Im Weiteren muss eine schriftliche Arbeit zu einem vorgegebenen Thema verfasst werden. Über die Zulassung zum Studium entscheidet die Zulassungs- und Prüfungskommission der SHLR.