Entwicklungsmöglichkeiten

Die ständige Erweiterung der Forschung auf allen einschlägigen Gebieten der Wissenschaft, die Entwicklung neuer Diagnoseverfahren, Behandlungskonzepte und Methoden sowie die Ausdehnung des Aufgabenbereiches in Richtung frühe Kindheit und Alter erfordern die permanente Weiterbildung aller Logopädinnen und Logopäden.

Es gibt vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • regelmässige Verarbeitung der Fachliteratur
  • Teilnahme an Tagungen, Kursen, Seminaren
  • Nachdiplomkurse
  • Teilnahme in Inter- und Supervisionsgruppen

Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs können Logopädinnen und Logopäden einen Masterstudiengang in Logopädie oder einer ähnlichen Richtung absolvieren.