Fremdspracherwerb bei Sprachbeeinträchtigungen

Dieser Kurs kann als Wahlkurs für den CAS «Lese- Rechtschreibstörungen» gebucht werden.

Fremdsprachen sind für Alltag und Beruf unerlässliche Begleiter. Wenn allerdings Sprachbeeinträchtigungen das Sprachenlernen erschweren, gilt es frühzeitig evidenzbasierte Fördermassnahmen einzusetzen. Diese sollen in diesem Seminar aufgezeigt werden.

Zielgruppe

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden, Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie weitere therapeutisch tätige Fachpersonen.

Inhalt
  1. Bedingungen für einen erfolgreichen Fremdspracherwerb
  2. Ursachen und Symptomatik von Fremdspracherwerbsschwierigkeiten in verschiedenen (fremdsprachlichen sowie patholinguistischen) Feldern
  3. Therapie und Förderung des Fremdspracherwerbs bei Sprachbeeinträchtigungen
    a) Diagnose basaler Fertigkeiten mit/ohne Einbezug der Schriftsprache
    b) Intervention bei grammatikalischen, lexikalischen Auffälligkeiten und Aussprachestörungen
    c) Allgemeine Förderaspekte in fremdsprachlichen Kompetenzbereichen (Hören/Sehen, Lesen, Schreiben, Sprechen)
    d) Integrative Förderung des Fremdspracherwerbs an den Beispielen
        a) Englisch als Fremdsprache
        b) Deutsch als Fremdsprache in allen Kompetenzbereichen
  4. Aspekte der Elternberatung zum Fremdspracherwerb bei Sprachbeeinträchtigungen
  5. Therapiekonzept
Ziele

Ziel des ganztägigen Seminars ist es, mit den Teilnehmenden interaktiv Diagnose-, Förder- oder Therapieoptionen für den Fremdspracherwerb bei vorliegenden Sprachstörungen zu entwickeln.

Besonderes

Teilnehmenden sind dazu aufgerufen, Schriftproben oder vorliegendes Fördermaterial zur Diskussion mitzubringen.

Referierende

Kim Schick, Dozentin, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität zu Köln ⇒ mehr
Johanna Schnuch, Dozentin, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität zu Köln ⇒ mehr

Dauer

Samstag, 17. März 2018, 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
Teilnehmerzahl max. 27 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer
Kosten SAL Einzelmitglieder CHF 270.00 / Nichtmitglieder CHF 350.00
Kontaktperson Ruth Vetterli, Sachbearbeiterin SAL, Fon 044 388 26 90
Anmeldung

Online oder mit Anmeldeformular bis 17. Januar 2018

Downloads Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen

Anmeldung

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!
Name*
Vorname*
Strasse / Nr.*
PLZ*
Ort*
Telefon Geschäft*
Telefon Privat*
Geburtsdatum*
Email*
Ausbildung*
Beruf*
Kommentar
Bestätigung AGB
Ich habe die AGB Weiterbildungskurse gelesen und bin damit einverstanden.
Sicherheitscode