Bezugspersonen und Logopädinnen im Gespräch – gemeinsam wirksam werden

Dieser Kurs vermittelt Werkzeuge zum Thema Zielsetzung. Gemeinsam mit den Eltern können damit erwünschte und sinnvolle Verhaltensveränderungen gefunden und Teilschritte der Therapie konkret formuliert werden. Auf dieser Basis kann die Logopädin/der Logopäde Schwerpunkte für die Therapie setzen.

Zielgruppe dipl. Logopädin oder dipl. Logopäde
Inhalt Elterngespräche sind zentral für den Therapieerfolg des Kindes. Sie können jedoch aus unterschiedlichen Gründen herausfordernd bis frustrierend für alle Beteiligten sein: (ungeklärte) Erwartungen werden nicht erfüllt, Gespräche verlaufen defizitorientiert, Eltern fühlen sich machtlos.
Im ersten Teil werden Grundlagen (z.B. ressourcenorientierte Haltung, Auftragsklärung), ausgewählte Methoden (Fragetechniken, Skalierungen) und Hilfsmittel (Protokolle, Zusammenstellungen) dargestellt. Fallbeispiele illustrieren, wie die Ressourcen der Eltern sichtbar gemacht, sowie erwünschte und realistische Zielsetzungen konkret formuliert werden. Die Logopädin leitet daraus Massnahmen für ihre therapeutische Arbeit ab; die Wirksamkeit wird breit abgestützt (KiTa, Logopädin, Eltern) überprüft.
Fallbeispiele aus dem Vorschulbereich illustrieren auf Basis der entwicklungspsychologischen Sprachtherapie die zentralen Inhalte und das konkrete Vorgehen im Verlauf der Therapie.
Ziele Die Teilnehmenden reflektieren und erweitern ihr Handlungsrepertoire in Bezug auf eine sorgfältige Durchführung von Elterngesprächen und die daraus angeleiteten zielgerichteten Massnahmen.
Besonderes Die Teilnehmenden können konkrete Fallbeispiele vorgängig zusenden.

Referierende

Andreas Zimmermann, MA, dipl. Logopäde, Zentrum für kleine Kinder Winterthur ⇒ mehr

Dauer Samstag, 4. November 2017, 09.00 bis 17.00 Uhr
Ort Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
Teilnehmerzahl max. 24 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer
Kosten SAL Einzelmitglieder CHF 270.00 / Nichtmitglieder CHF 350.00
Organisation Hilde Stöckli, Leiterin Abteilung Weiterbildung SAL / SHLR
Kontaktperson Ruth Vetterli, Sachbearbeiterin SAL, Fon 044 388 26 90
Anmeldung Online oder mit Anmeldeformular bis 4. September 2017
Teilnahme / Anmeldebedingungen Der Kurs wird vom DLV mit CHF 30.00 pro DLV-Mitglied unterstützt.
Downloads Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen

Anmeldung

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!
Name*
Vorname*
Strasse / Nr.*
PLZ*
Ort*
Telefon Geschäft*
Telefon Privat*
Geburtsdatum*
Email*
Ausbildung*
Beruf*
Kommentar
Bestätigung AGB
Ich habe die AGB Weiterbildungskurse gelesen und bin damit einverstanden.
Sicherheitscode