Das verhaltensauffällige Kind - die Diskussion über ADS/ADHS - der Blick aus der Entwicklungspädiatrie

Dieser Kurs kann als Wahlkurs für den CAS «Lese- Rechtschreibstörungen» und den CAS «Stottern, Poltern, Mutismus» gebucht werden.

Die beiden Referenten vermitteln verschiedene Sichtweisen zur Diagnose ADS/ADHS, präsentieren aktuelle Tests und Fragebögen und grenzen die Diagnose von anderen Störungsbildern ab. Therapeutische Optionen und die Diskussion über Rollen und Zuweisung von Kompetenzen sind weitere Themen des Kurses.

Zielgruppe

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden, Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Fachpersonen aus dem psychologischen und medizinischen Bereich, die sich therapeutisch mit stotternden, polternden oder mutistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und deren Umfeld beschäftigen.

Inhalt

Die Referenten diskutieren die kategoriale versus die dimensionale Sichtweise auf die Diagnose ADS/ADHS und zeigen auf, wie sich die verschiedenen Betrachtungsmodelle entwickelt haben. Des Weiteren behandeln sie den Abklärungsvorgang bei Verdacht auf ADS/ADHS. Das beinhaltet auch das Kennenlernen von Tests und Fragebögen. Für ADS/ADHS und kognitive Teilleistungsschwächen legen die Entwicklungspädiater typische Entwicklungsprofile dar. Therapeutische Optionen finden im Kurs insofern Platz, als die Rolle der verschiedenen Fachpersonen aus Pädagogik, Therapie, Psychologie und Pädiatrie diskutiert und geklärt wird.

Ziele

Die Teilnehmenden sind für die verschiedenen Sichtweisen zum Konstrukt ADS/ADHS sensibilisiert und kennen die Gründe für die emotionalen Diskussionen.

Besonderes

Dieses Kursangebot ergänzt thematisch den Kurs «Hyperaktive Kinder in der logopädischen Therapie» von Claudia Dürrmüller.

Referierende

Dr. med. Peter Hunkeler, FMH für Kinder- und Jugendmedizin, Luzern ⇒ mehr
Dr. med Markus Schmid, FHM für Kinder- und Jugendmedizin, Zürich ⇒ mehr

Dauer

Donnerstag, 6. September 2018, 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
Teilnehmerzahl max. 24 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer
Kosten SAL Einzelmitglieder CHF 270.00 / Nichtmitglieder CHF 350.00
Kontaktperson Ruth Vetterli, Sachbearbeiterin SAL, Fon 044 388 26 90
Anmeldung

Online oder mit Anmeldeformular bis 6. Juli 2018

Teilnahme / Anmeldebedingungen

Spezialpreis (nur für Mitglieder):
Bei gemeinsamer Buchung mit dem Kurs «Hyperaktive Kinder...» vom 7. September 2018 kosten beide Kurse zusammen CHF 520.00.

Downloads Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen

Anmeldung

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!
Name*
Vorname*
Strasse / Nr.*
PLZ*
Ort*
Telefon Geschäft*
Telefon Privat*
Geburtsdatum*
Email*
Ausbildung*
Beruf*
Kommentar
Bestätigung AGB
Ich habe die AGB Weiterbildungskurse gelesen und bin damit einverstanden.
Sicherheitscode