Hyperaktive Kinder in der logopädischen Therapie

Dieser Kurs kann als Wahlkurs für den CAS «Lese- Rechtschreibstörungen» und den CAS «Stottern, Poltern, Mutismus» gebucht werden.

Viele Kinder mit einer Spracherwerbsstörung hören und schauen nicht hin. Der Schwerpunkt dieses Kurses wird auf die Sprachtherapie von Kindern mit hyperaktivem Verhalten im Vorschul- und Kindergartenalter gelegt.

Zielgruppe

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden, Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Fachpersonen aus dem psychologischen und medizinischen Bereich, die sich therapeutisch mit stotternden, polternden oder mutistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und deren Umfeld beschäftigen.

Inhalt

Symptome wie Hyperaktivität und Impulsivität im Spiel können Ausdruck verschiedener zugrundeliegender Störungen sein. Im ersten Teil werden daher mögliche Ursachenzusammenhänge erarbeitet und diskutiert. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir Kinder mit hyperaktivem Verhalten unterstützen können, damit sie trotz erschwerter Voraussetzungen Fortschritte in der Sprachentwicklung machen können. Das Spiel als sprachtherapeutische Methode soll dabei schwerpunktmässig erläutert werden. Zusätzlich wird der Umgang mit den Symptomkomplexen dieser Kinder thematisiert und die Bedeutung sowie die möglichen Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Eltern von hyperaktiven Kindern diskutiert. Die Ausführungen werden anhand von Videobeispielen illustriert.

Ziele

Die Teilnehmenden setzen sich mit den Herausforderungen in der Arbeit mit hyperaktiven Kindern auseinander und kennen Techniken, Möglichkeiten und Grenzen der Sprachtherapie.

Besonderes

Dieses Angebot ergänzt thematisch den Kurs «Das verhaltensauffällige Kind - die Diskussion über ADS/ADHS» von Dr. Markus Schmid und Dr. Peter Hunkeler.

Referierende

Claudia Dürmüller, MSc, dipl. Logopädin, Zentrum für kleine Kinder, Winterthur ⇒ mehr

Dauer

Donnerstag, 7. September 2018, 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
Teilnehmerzahl max. 27 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer
Kosten SAL Einzelmitglieder CHF 270.00 / Nichtmitglieder CHF 350.00
Kontaktperson Ruth Vetterli, Sachbearbeiterin SAL, Fon 044 388 26 90
Anmeldung

Online oder mit Anmeldeformular bis 7. Juli 2018

Teilnahme / Anmeldebedingungen

Spezialpreis (nur für Mitglieder):
Bei gemeinsamer Buchung mit dem Kurs «Das verhaltensauffällige Kind...» vom 6. September 2018 kosten beide Kurse zusammen CHF 520.00.

Downloads Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen

Anmeldung

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!
Name*
Vorname*
Strasse / Nr.*
PLZ*
Ort*
Telefon Geschäft*
Telefon Privat*
Geburtsdatum*
Email*
Ausbildung*
Beruf*
Kommentar
Bestätigung AGB
Ich habe die AGB Weiterbildungskurse gelesen und bin damit einverstanden.
Sicherheitscode