Studium

Das Studium an der SHLR beinhaltet logopädische, medizinische, psychologische, pädagogische, linguistische, kommunikative und heilpädagogische Fachrichtungen, berücksichtigt soziale Aspekte und legt Wert auf eine umfassende und ganzheitliche Betrachtungsweise von Störungen der mündlichen und schriftlichen Kommunikation.

Der Studiengang Logopädie an der SHLR befähigt die Studierenden zur Durchführung präventiver Massnahmen, zur selbständigen Abklärung und Diagnosestellung sowie zur Planung, Durchführung und Auswertung von Förder- und Therapiemassnahmen bei Störungen der Kommunikation, der mündlichen Sprache und der Schriftsprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Die SHLR bereitet die Studierenden gezielt auf die Beratung von Eltern, Lehrpersonen, Ärzteschaft, anderen Bezugspersonen und Fachleuten sowie auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit vor.

Broschüre Studiengang Logopädie