Versicherung

AHV, IV, EO

Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz müssen nach Vollendung des 20. Lebensjahres Beiträge an die AHV, IV und EO entrichten. Der jährliche Mindestbetrag ist gemäss AHV-Richtlinien zu bezahlen. Von der Sozialversicherungsanstalt des Kantons St.Gallen erhalten die Studierenden jährlich einen Fragebogen für die Festlegung des Beitrages für das vorangegangene Jahr zugestellt.

Sozialversicherungsanstalt des Kantons St.Gallen

Kranken- und Unfallversicherung

Versicherungsabschlüsse sind während der gesamten Dauer des Studiums Sache der Studierenden. Insbesondere zu überprüfen ist der Versicherungsschutz bei Studienreisen ins Ausland. Eine persönliche Haftpflichtversicherung wird allen Studierenden empfohlen.